Das Lab
WorkShops
Termine
Kontakt
Zeiten
SocialMedia
Start Stadthagen
Start Stadthagen
>> WICHTIG: Ab sofort: Stadt Stadthagen, Weserbergland AG und KERN Unternehmensnachfolge bieten Antragsberatung Co-FIT an

Die Corona-Krise hat so gut wie alle Wirtschaftsbereiche mit voller Wucht getroffen. Die Stadt Stadthagen bietet betroffenen Unternehmen und Angehörigen freier Berufe aus dem Stadtgebiet eine kostenfreie Unterstützung bei Finanzierungsfragen an.

Hilfe erfolgt beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen der neu geschaffenen Förderprogramme. Diesen Service hat die Stadt Stadthagen gemeinsam mit der Weserbergland AG und KERN Unternehmensnachfolge geschaffen, um UnternehmerInnen bei der Bewältigung der Herausforderungen, die die Corona-Krise für uns alle bereithält, zu helfen. Die Kosten für diesen Antragsservice übernimmt die Stadt Stadthagen vollumfänglich.

Unter folgenden Links finden sich alle Informationen zu dem neuen Service:

https://weserberglandag.de/2020/03/31/co-fit-stadt-stadthagen-weserbergland-ag-und-k-e-r-n-nachfolgespezialisten-beraten-zur-soforthilfe

https://www.stadthagen.de/city_info/webaccessibility/index.cfm?item_id=873173


Wenn ihr Hilfe bei der Beantragung von Liquiditätszuschüssen und / oder –förderungen benötigen, wendet euch gerne per Email an Frau Jessica Lietzau oder telefonisch unter 05721. 782 152 oder mobil unter 0173. 5698864.

Leitet diese Info gerne an eure Kontakte weiter und teilt den Post, denn: je mehr Unternehmen wir erreichen, desto mehr Hilfe können wir leisten 🙂
Start Stadthagen
Start Stadthagen
Bei uns im Living Care Lab Schaumburg

EMB Leuchten - Intelligente Assistenzsysteme für mehr Lebensqualität

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Anzahl von Pflegebedürftigen und Personalmangel, entstehen intelligente komfortable Lichtsysteme die kompatibel und ausbaufähig sind.

Das Pflegebett wird zum Schaltzentrum für Licht im Bewohnerzimmer und im Bad. An der EMB-Leuchte kann die Deckenleuchte im Bewohnerzimmer ein- und ausgeschaltet werden. Von einem Funk-Wandschalter wird die Bettenleuchte und Deckenleuchte ein- und ausgeschaltet. Der Funk- Wandschalter benötigt weder Kabel noch Batterie.

Gemeinsam Partnern aus der ­Industrie entwickelt EMB Leuchten Lösungen für die Sicherheit und den Komfort in der Altenpflege.

Bei uns im Living Care Lab Schaumburg haben wir EMB Leuchten ausgestellt. Kommt gerne vorbei. Dienstag u. Donnerstag 09:30 - 17 Uhr. Wir hoffen, dass wir bald wieder öffnen können.

https://www.emb-leuchten.de/service/innovatives/
Start Stadthagen
Start Stadthagen
Bei uns im Living Care Lab Schaumburg:

CosaVita – einfach, sicher und sauber

Die Lebensqualität wird auch bestimmt durch die Frage: Wie wird die alltägliche Arbeit im Haushalt organisiert? Mit dem Alter fällt das Waschen der Wäsche immer schwerer. Dies belastet zudem auch das soziale Umfeld.

CosaVita ermöglicht Pflegediensten ihren Klienten einen professionellen Wäscheservice als ergänzendes Dienstleistungsangebot anbieten zu können. Durch digitale Prozesse und per App steuerbar ist dies nicht mit einer zusätzlichen Belastung für den Pflegedienst verbunden.

Ziel der CosaVita ist es, mit einem hygienisch gesicherten Wäscheservice einen Beitrag zum Verbleib pflegebedürftiger Menschen in der eigenen Häuslichkeit zu leisten.

Informiert euch bei uns im Living Care Lab Schaumburg über CosaVita. Dienstag u. Donnerstag 09:30 - 17 Uhr. Hoffentlich können wir bald wieder für euch öffnen.

https://www.cosavita.de/waescheservice
Start Stadthagen
Start Stadthagen
Anbei möchten wir euch noch einen Link teilen, der für einige interessant sein könnte.

Dort findet ihr zusätzlich zu den aktuellen Hilfsprojekten von Bund und Land alternative kurzfristige Finanzierungsmöglichkeiten sowie verschiedene coole Crowd-Funding-Projekte im Zusammenhang mit Covid-19.

https://www.crowdfunding.de/finanzierung/corona-krise/
Start Stadthagen
Start Stadthagen
>> Kick off für „Care Performance“: Mehrmonatiges Studentenprojekt des Living Care Lab mit der Hochschule Hannover gestartet

Eines vorweg: unser Pflegepersonal leistet einen außerordentlich wichtigen und schwierigen Dienst - selbst dann wenn kein Corona-Alarm herrscht. Euch allen gebührt daher unser größter Respekt – DANKE dafür, dass Ihr immer da seid und Euch um die vielen Senior*innen kümmert. Bleibt alle gesund!>>>>

Und nun zum Projekt 🙂 Der Corona-Krise zum Trotz startete gestern „Care Performance“, ein Projekt von Professor Gunnar Spellmeyer, der im Studiengang Produktdesign an der Hochschule Hannover lehrt. Ziel des mehrmonatigen Semesterprojektes: Innovative Produkt- bzw. Dienstleistungsideen zu generieren, die sowohl das Image der Berufsbilder in der Pflege verbessern, als auch den alltäglichen Belastungen in der Ausübung des Berufes entgegenwirken.

Zwar war zunächst geplant, dass in dieser Woche ein zweitätiger Design-Thinking-Workshop mit Studenten in den Räumen des Living Care Lab stattfindet. Die Studierenden sollten dabei unmittelbar mit dem Personal heimischer Pflegeeinrichtungen in Kontakt kommen und Eindrücke aus der Praxis sammeln.

Bekanntlich machen die Restriktionen rund um Corona dem bis auf Weiteres einen Strich durch die Rechnung. Dank digitaler Kommunikation hatte Professor Spellmeyer aber schnell eine neue Lösung gefunden: Mario Bierschwale, seit Anfang März Projektkoordinator des Living Care Lab, stand im Experteninterview via Videokonferenz fachkundig Rede und Antwort. Er war vor einigen Jahren selbst als ausgebildeter Altenpfleger in mehreren Einrichtungen tätig. In der zweistündigen Fragerunde durch die neun Studierenden wusste Mario von vielen erfüllenden Situationen dieses Berufes zu berichten, vor allem aber auch von den zahlreichen Belastungen und Stressoren. Nächste Woche geht es mit einer weiteren Videokonferenz weiter. Dann wollen die Studenten das Leitungspersonal verschiedener heimischer Pflegeeinrichtungen befragen.
Start Stadthagen
Start Stadthagen
Im Living Care Lab Schaumburg

Place to be. - Lebenslaufbeständiges, funktionelles Wohnen mit digitaler Raumplanung und Individualisierung

Place to be. produziert mit einer virtuellen Raumplanung und einer One-Piece Flow Fertigung nachhaltige Funktionsmöbel für lebenslaufbeständiges Wohnen. So bieten Sie Endkunden und Betreibern einen hohen Grad an Individualität bei voller Funktionalität.

Bei uns im Living Care Lab Schaumburg könnt ihr euch Beispielmöbel ansehen und testen. Wir hoffen, dass wir bald wieder für euch öffnen können. Dienstag u. Donnerstag 09:30 - 17 Uhr. Bleibt gesund !

https://plctb.de/place-to-be